Starke Partner für Wachstum

Die Deutsche Handelsbank kooperiert mit folgenden innovativen Partnern.

Deutsche Börse Venture Network

Die Deutsche Handelsbank ist jetzt Bankpartner des Deutsche Börse Venture Networks, das sich für die Förderung von innovativen Start-ups und Growth Companies engagiert.

Mehr erfahren

Das Deutsche Börse Venture Network wurde im Juni 2015 von der Deutschen Börse AG gegründet, um wachstumsstarke Start-ups und potentielle Kapitalgeber zusammenzubringen. Die Expertise des Venture Networks fokussiert sich von der Früh- über die Wachstums- bis hin zur Spätphase, um Start-ups und jungen Unternehmen den Zugang zu (Wachstums-)Kapital zu erleichtern und Innovationen zu unterstützen.

Erfahren Sie mehr über das Deutsche Börse Venture Network

iDeal

iDEAL ist das erfolgreiche Direktüberweisungssystem aus den Niederlanden und kooperiert mit der Deutschen Handelsbank im Bereich grenzüberschreitender Zahlungsverkehr.

Mehr erfahren

iDEAL gehört zu den TOP 10 der stärksten und bekanntesten Marken in den Niederlanden.

Seit Einführung im Jahre 2005 wurden mehr als 500 Millionen Online-Zahlungen mit iDEAL getätigt. Wer also in den Niederlanden mit E-Commerce nachhaltig erfolgreich sein möchte, sollte im Check-Out auf iDEAL setzen.

Erfahren Sie mehr über iDEAL.

FEXCO Group

FEXCO ist einer der führenden Dienstleister für Finanztransaktionen und kooperiert mit der Deutschen Handelsbank im Bereich grenzüberschreitender Zahlungsverkehr.

Mehr erfahren

Profitieren Sie als Kontoinhaber eines Kontos bei der Deutschen Handelsbank von den Vorteilen, die wir Ihnen im internationalen Geschäft bieten. Geben Sie Ihren Auftrag ganz einfach über Ihr Online-Banking ein. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung über Ihre Transaktion sowie über die Ausführung Ihrer Überweisung auf das Empfängerkonto.

FEXCO, das seinen Hauptsitz im irischen Kerry gar, gehört seit mehr als 30 Jahren zu den führenden Dienstleistern im BEreich der Transaktionsverarbeitung. Das FEXCO Coporate Payments (FCP) ermöglicht es der Deutschen Handelsbank, ihren Geschäftskunden leistungsstarzke Lösungen für grenzüberschreitende Zahlungen anzubieten.

Erfahren Sie mehr über FEXCO.

Cashpresso

Beim Wiener Fintech cashpresso erhalten deutsche und österreichische Kunden per Smartphone einen 1.500 Euro Kreditrahmen. Die Deutsche Handelsbank ist bei der Vermittlung von Rahmenkrediten offizieller Bankpartner.

Mehr erfahren

cashpresso ist die erfolgreiche Marke des Wiener FinTech Start-up Credi2 GmbH, das 2015 gegründet wurde. Kunden erhalten zu jedem vermittelten Rahmenkredit ein cashpresso Konto mit dem der Kredit eigenständig verwaltet werden kann. cashpresso ermöglicht Kunden sowohl die Auszahlung des Betrags auf jedes beliebige Bankkonto, bietet aber auch flexible Ratenzahlungen in Onlineshops. Der gesamte Prozess ist komplett online abgewickelt und ermöglicht die Auszahlung des Kreditrahmens innerhalb von 10 Minuten. Cashpresso ist für deutsche und österreichische Staatsbürger verfügbar.

Erfahren Sie mehr über Cashpresso.

Reimann Investors

Reimann Investors ist das Family Office von Mitgliedern der Unternehmerfamilie Reimann, die sich Ende der 1990er Jahre von ihrer Beteiligung am früheren Familienunternehmen getrennt haben.

Mehr erfahren

Seit 2007 investiert Reimann Investors in junge, innovative und stark expandierende Unternehmen.

Reimann Investors versteht sich als strategisch aktiver und langfristig orientierter Gesellschafter, der in enger Zusammenarbeit mit dem Management die Entwicklung von Unternehmen begleitet und fördert. Die Schwerpunkte der Beteiligungen des Family Office liegen in den Bereichen E-Commerce, Digitalisierung, FinTech und Finanzdienstleistungen.

Die auf E-Commerce und Zahlungsverkehr spezialisierte Deutsche Handelsbank gehört zum Portfolio von Reimann Investors.

Erfahren Sie mehr über Reimann Investors.