Management

Ein starkes Team mit internationaler Erfahrung.

Dr. Frank Schlaberg

Co-CEO, Mitglied des Vorstands

Dr. Frank Schlaberg ist als Co-CEO und Marktvorstand der Deutschen Handelsbank direkt für die Bereiche Fintech Banking, Corporate Development, HR und Treasury zuständig. Nach Studium im St. Gallen begann er seine Karriere in der Unternehmensberatung bevor er ins Investment Banking wechselte. Vor Eintritt in die Handelsbank hat er als Vorstandssprecher ein regionales Bankinstitut geleitet.

 

 

Dr. Michael Eberhardt

CFO, Mitglied des Vorstands

Dr. Michael Eberhardt ist CFO und Vorstand der Deutschen Handelsbank AG. Zuvor war der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Chief Product Officer der SOFORT GmbH und verantwortete Produktkooperationen auf nationaler und internationaler Ebene. Herr Eberhardt hat mehrjährige Erfahrung im Produkt- und Finanzbereich bei zahlreichen Finanzdienstleistern sowie in der Automobilindustrie. Seine berufliche Laufbahn begann er als Strategieberater bei Arthur D. Little und am Fraunhofer Institut für Finance & Information Management (FIM).

Jens Munk

Co-CEO

Der Technologieunternehmer, Investor und Investmentbanker Jens Munk gilt als Experte der europäischen Tech & VC-Szene und hat zahlreiche Technologieunternehmen bei ihren Wachstumsbemühungen unterstützt. Jens Munk verantwortet die Bereiche Wachstumsfinanzierung, Business Development, Marketing, Advisory Business sowie VC / PE-Finanzierung und war zuletzt bei der Full-Service-Investmentbank Oppenheimer & Co. für die DACH-Region verantwortlich.

handelsbank bietet online-kredite und zahlungsverkehrslösungen

Dr. Michael Riemenschneider

Vorsitzender des Aufsichtsrats

Dr. Michael Riemenschneider ist seit Gründung der Deutschen Handelsbank AG (zuvor Deutsche Kontor Privatbank AG) im Jahr 2009 Vorsitzender des Aufsichtsrats, begleitete und gestaltete die strategische Ausrichtung sowie den operativen Ausbau der Bank maßgeblich mit. Als Geschäftsführer von Reimann Investors, dem Family Office der Eigentümerfamilie, vertritt er deren Interessen in weiteren Aufsichtsräten und Gremien. Seine berufliche Laufbahn begann der Diplom-Wirtschaftsingenieur als Strategieberater bei der Boston Consulting Group.